2021 05 05 Reut Mauren TG B 102
komfortabel und funktionell

Barrierefreies Badezimmer

Unser High-Tech Werkstoff WSP® bietet bei barrierefreien Badumbauten viele Vorteile wie z.B.
komfortable breite und bodenebene Einstiege.

Bäder Seniorengerecht umbauen

Rutschsichere Duschflächen

Rutschsichere Duschflächen

Unsere Oberflächen bieten eine unübertroffene Rutschsicherheit. Sie wurden nach der DIN-Norm in einem unabhängigen Prüfinstitut getestet:
Matte und Semi-Matte Oberfläche: nach DIN 51097 Bewertung B (geeignet für Duschräume und Beckenumrandungen),
Anti-Slip Beschichtung: nach DIN 51097 Bewertung C (geeignet für Durchschreitebecken, Unterwassertherapie)

Dusche Sitzflächen fugenlos integriert

Sitzflächen fugenlos integriert

Sitzbänke aus WSP® werden ebenfalls fugenlos und an einem Stück gefertigt und bieten höchsten Komfort. Dank dem warmen Material bieten Sitzbänke aus WSP® ein angenehmes Gefühl beim Sitzen.
Art und Größe bzw. Sitzhöhe können hier individuell auf Mass gefertigt werden.

Bodenebene flächenbündige Duschen

Bodenebene, flächenbündige Duschflächen

In gewissen Lebenssituationen ist jede Schwelle ein Hindernis zu viel. Um hier Abhilfe zu schaffen können wir ihre alte Badewanne mit einer neuen bodenebenen Dusche ersetzen. Mit unserm Hightech-Werkstoff WSP® produzieren wir milimetergenau für saubere Abschlüsse mit absoluter Wasserdichtheit.

Kompetente Beratung zu barrierefreiem Bad

Holen Sie sich die Unterstützung von unseren Experten. Gemeinsam prüfen wir Ihre Situation und suchen nach der bestmöglichen Lösung für Ihre Bedürfnisse.

Senden Sie uns Ihr Anliegen

phone phone +41 71 886 62 80 email email office@steinhaus.com

Tipps für die barrierefreie Badplanung

Ausreichend breite Eintritte

Ausreichend breite Eintritte

Durch die Massvariabilität von WSP® haben wir mehr Freiheit in der Planung und können unabhängig von vorgegebenen Katalogmassen vorhandene Räume optimal nutzen. Ein breiter, komfortabler Einstieg bietet große Erleichterung beim täglichen Duschvergnügen.

Badezimmer hohe Farbkontraste

Hohe Farbkontraste

Sämtliche WSP®-Produkte bieten eine fast unbegrenzte Möglichkeit bei der Gestaltung. Mit unterschiedlichen Farben können wirkungsvolle Kontraste und optisch ansprechende Akzente gesetzt werden.

Teil Umbau Badsanierung grosszügiger Duschbereich edles mattschwarz bronzefarbene Armaturen Waschbecken

Viel Licht auch in Nischen

Die Nischen werden mit der Rückwandplatte aus einem Guss gefertigt. Dadurch sind sie fugenlos und absolut wasserdicht. Die Integration einer indirekten LED-Beleuchtung in der Nische macht die Dusche deutlich heller und lässt sie noch grosszügiger wirken.

Häufig gestellte Fragen

Wer bezahlt einen barrierefreien Umbau?

Barrierefreie Badezimmer werden teilweise mitgetragen - z.B. von der IV. Hier finden Sie einen Link zum Thema der baulichen Anpassung: Hilfsmittel und bauliche Anpassungen - Pro Infirmis

Sind Duschflächen mit dem Rollstuhl befahrbar?

Unsere Duschflächen sind vollflächig und somit bestens geeignet, um mit Rollstühlen befahren zu werden. Minimale Einstiegshöhen sowie reduziertes Gefälle bieten den optimalen Komfort mit Rollstühlen.

Wie gross soll eine Dusche für Rollstuhlfahrer sein?

Die Bewegungsfläche für einen Rollstuhlfahrer beträgt ca. 150 cm x 150 cm. Wird die Dusche mit einer Glastrennwand ausgestattet, sollte die Duschfläche entsprechend diese Grösse aufweisen, um ein Drehen und Wenden in der Dusche zu ermöglichen. Ist vor der Dusche genügend Platz zum Drehen und Wenden kann die Duschfläche auch kleiner sein. Ein Duschvorhang ermöglicht flexibleres Bewegen, wie ein starres Glas.

Können Haltegriffe an den Rückwänden montiert werden?

Das Befestigen von Haltegriffen an unseren Rückwänden ist problemlos möglich. Unsere Wände werden fest mit der Grundwand verklebt. Die Verschraubung von Haltegriffen führt durch die 4mm starke Platte hindurch in die Grundwand.